Sneak peek auf das DOMANI E32 Chaseboat @ Zero E-Mission

Sneak peek auf das DOMANI E32 Chaseboat @ Zero E-Mission

Auf der Bij BOOT Düsseldorf 2018 trafen sich Jaap De Jonge und Michael Goddaert zum ersten Mal.

Jaap, mit einem Hintergrund als hydrodynamischer Ingenieur mit einer Karriere in Design, Engineering und Betrieb bei Royal Huisman und Damen, war die treibende Kraft in der Entwurfsphase des idealen Rumpfs für ein Motorboot mit elektrischem Antrieb. Während die meisten Motorboothersteller ihre vorhandenen V-Rümpfe auf elektrischen Antrieb umstellten, entschied sich Jaap für einen völlig neuen Rumpftyp, um die Kraft der Elektrizität optimal auszunutzen. Er wollte nicht nur einen E-Umbau bauen, sondern einen Rumpf, der speziell für die Effizienz entwickelt wurde.

Und so haben sich Michael und Jaap zusammengetan, um das erste vollelektrische, emissionsfreie chaseboat zu bauen. Das typische Aussehen und die Linienführung der S30 DOMANI Sportyacht wurden auf einen neuen Rumpf übertragen: Das DOMANI Chaseboat E32 wurde geboren.

Der Klang der Bugwelle ist der Standard

Domani strebt nach Stille und möchte die Bugwelle nur mit einer Geschwindigkeit von 10 Knoten hören, indem er die Technik speziell auf die Schalldämmung von Pumpen, Motoren und Propellern ausrichtet.

Zusammen mit Bosgraaf und Anthierens, dem niederländischen Architekten und belgischen Designer der S30 Sportyacht, werden Jaap und Michael die DOMANI E32 im Herbst 2019 vorstellen.

Abonnieren Sie den Newsletter und verpassen Sie kein Update!
ABONNIEREN
Abonnieren Sie den Newsletter und verpassen Sie kein Update!
ABONNIEREN